jtemplate.ru - free Joomla templates
3 Tage/2 Nächte Murchison Falls National Park Uganda

Die kurze Safari in den Murchison-Falls-Nationalpark, den größten Nationalpark Ugandas mit einer Vielfalt von 80 Säugetierarten und weit über 400 Vogelarten in einer atemberaubenden Naturlandschaft.

Tag 1 – Murchison Falls

Sie starten Ihre landschaftlich reizvolle Fahrt zu den Murchison Falls früh morgens in Kampala. Die Hauptfälle bestehen aus einer nur sieben Meter breiten Felsschlucht, deren obere Ränder von Bäumen bewachsen sind. Die Nebenfälle bestehen aus mehreren Kaskaden mit maximal 28 m Tiefe. Pro Sekunde stürzen 300 Kubikmeter Wasser über die Fälle – ein beeindruckender Anblick. Viele Fische überleben den Sturz über die Fälle auf die darunter liegenden Felsen nicht, sodass am Fuß des Wasserfalls eine große Anzahl von Krokodilen wartet. Nach einer Mittagspause in Masindi besuchen Sie das Rhino Sanctuary bevor Sie in der Lodge einchecken. Genießen Sie eine Nachmittag-/Abend-Pirschfahrt bevor Sie zum Abendessen zu Ihrer Unterkunft zurückkehren.

Tag 2 – Murchison Falls

Bereits am frühen Morgen brechen Sie zu einer Pirschfahrt auf. Nach dem Mittagessen genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem ruhigen Victoria Nil stromaufwärts am Fuße des Wasserfalls. Auf dem Weg können Sie Nilpferde, Krokodile, Wasserbüffel und eine große Vielfalt an Vögeln, wie den ungewöhnlichen Schuhschnabelstorch, entdecken. Das Boot hält nur zehn Meter vor der "Devil 's Cauldron". Machen Sie Fotos von den imposanten und majestätischen Murchison Falls. Steigen Sie aus dem Boot aus und unternehmen Sie eine Wanderung auf die Spitze der Wasserfälle. Von hier aus können Sie die Schönheit des Nils perfekt bestaunen, der sich von über 50 Metern Breite durch eine nur 7 Meter weite Schlucht schiebt und dann  40 Meter mit einem donnernden Brausen in die Tiefe rauscht.

Tag 3 - Kampala

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang im Pabidi Wald, dessen Hauptbewohner Primaten wie Vollbartmeerkatzen, Stummelaffen sowie blaue, rote und graue Meerkatzen sind. Ihr Guide verfügt über detailliertes Wissen, nicht nur über Primaten, sondern auch über Flora und Fauna und wird sicherstellen, dass die Wanderung sowohl informativ als auch unterhaltsam ist. Diese Wanderung ist auch für Vogelkundler gut geeignet. Nach einem Picknick fahren Sie zurück nach Kampala.

Übernachtung wahlweise in einfachen Camps bis hin zu luxuriösen Lodges möglich.

Enquiries & Booking


News

 ONS WT BAP WT 

[Download]                     [Download

Alle Angebote

facebooktwitter

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok