fbpx

Sicheres Reisen nach und in Kenia trotz Covid-19
Schritt für Schritt erklärt

Kenia hatte das Glück, im Vergleich zu den meisten anderen Ländern der Welt bisher viel weniger ernsthafte Corona Erkrankungen und Todesfälle zu verzeichnen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Kenia eine relativ junge Bevölkerung hat. Zusätzlich hat die Regierung eine Reihe von Eindämmungsmaßnahmen im Laufe der Monate durchgesetzt.

Update vom 11. März 2022

Ihre Einreise nach Kenia

Alle Reisenden, die nach Kenia einreisen, müssen im Besitz eines COVID19-Impf-Zertifikats sein, wobei die folgenden Reisende von dieser Anforderung ausgenommen sind:

  • Reisende, deren Gesundheitszustand eine Impfung nicht zulässt
  • Reisende, die sich von einer aktiven COVID-19-Infektion erholt haben oder in den vorangegangenen 90 Tagen Rekonvaleszenzplasma erhalten haben
  • Zurückkehrende ungeimpfte Kenianische Staatsbürger, die in ihrem derzeitigen Aufenthaltsland nur schwer Zugang zu Impfstoffen haben

Bitte beachten Sie weitere Einzelheiten zu den Dokumenten, die für die oben genannten Personen vorzulegen sind, hier: https://kcaa.or.ke/sites/default/files/covid-19/documents/COVID-19_TRAVEL_REQUIREMENTS_13.3.2022.pdf

Alle berechtigten ungeimpften Reisenden, die in Kenia ankommen, müssen im Besitz eines negativen COVID-19 PCR-Tests sein, der innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde. Kinder unter fünf (5) Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen. Vorlage der COVID-19-Testergebnisse und der Impfbescheinigungen in Papierform bei Ankunft in Kenia ist nicht möglich. Reisende müssen beide Dokumente vor der Einreise über www.globalhaven.org in die Trusted Travel-Plattform hochladen.

Ungeimpfte Reisende, müssen sich auf eigene Kosten (30 USD) einem Antigen-Schnelltest unterziehen. Alle Personen, deren Antigen-RDT positiv ausfällt, werden auf eigene Kosten (50 USD) einem PCR-Test unterzogen und müssen sich selbst isolieren. Reisende, die jünger als fünf (5) Jahre sind, sind von dieser Testpflicht ausgenommen.

Von allen Reisenden wird erwartet, dass sie das Passagierlokalisierungsformular ausfüllen, indem sie die App “Jitenge MoH Kenya” (nur für Android-Handys) herunterladen und sich als Flugreisende anmelden oder über bit.ly/covid19moh. Nach dem Einreichen des Formulars erhalten Sie per E-Mail einen QR-Code, den Sie bei Einreise vorzeigen müssen.

Sie müssen ein gültiges Visum online unter https://evisa.go.ke/evisa.html beantragen. Die Bearbeitungszeit für ein E-Visum beträgt zwei Arbeitstage.

Ihre Ausreise aus Kenia

Wenn Sie aus Kenia ausreisen, müssen Sie die Gesundheitsvorschriften des Ziellandes, etwaiger Transitländer und Ihrer Fluggesellschaft einhalten.

Alle Reisende in Länder, die einen Antigentest vorschreiben, müssen kurz vor der Abreise einem Antigen-Schnelltest am Flughafen unterziehen und die Ergebnisse auf die Trusted Travel-Plattform (www.globalhaven.org) hochladen.

Die Situation vor Ort in Kenia

Das Tragen von Gesichtsmasken an öffentlichen Plätzen ist nicht mehr verpflichtend. Es wird empfohlen, bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln Gesichtsmasken zu tragen.

Temperaturkontrollen in öffentlichen Räumen sind nicht vorgeschrieben.

Alle Passagierfahrzeuge, Züge und Inlandsflüge können wieder mit voller Kapazität betrieben werden.

© 2022 Phoenix Safaris | All Rights Reserved | For Unique Safaris In East Africa